Reinheimer Wasserversorgung wird 110 Jahre alt

Allgemein

„Die Reinheimer Wasserversorgung in städtischer Hand wird 110 Jahre alt und das Wasser schmeckt immer noch frisch“, meint Thomas Knöll, Vorsitzender der Sozialdemokraten in der Gersprenzstadt. Die haben nun für den 3. Januar (Sonntag) zu einem Rundgang durch die Gemarkung und den Wassergewinnungsanlagen eingeladen. Dabei sollen neben der Betriebsstätte der Stadtwerke in der Kirchstraße auch die Enthärtungsanlage in den Seewiesen sowie die Brunnengalerie besichtigt werden. Immerhin über 800 000 Kubikmeter Wasser holen die Stadtwerke aus 6 Brunnen und 20 Meter Tiefe und befördern diese über die Enthärtungsanlage in die Hochbehälter. 17 000 Menschen sind an die Wasserversorgung angeschlossen. Ihren Ursprung haben die Stadtwerke im alten Brunnenhaus an der Hahner Straße. Dort befindet sich heute ein nobles Restaurant.

Treffpunkt für den Rundgang ist um 14.00 Uhr am Reinheimer Rathaus. Eingeladen sind alle Bürger.

 
 

Bürgersprechstunde zum Reinheimer Markt

Bürgermeister Hartmann lädt ein zur Bürgersprechstunde am Reinheimer Markt
Haben Sie Anregungen? Bedrückt Sie etwas? Oder
möchten Sie sich Gehör verschaffen? 
Termine für die Bürgersprechstunde können Sie mit dem Vorzimmer des
Bürgermeisters unter der 06162/805-25 oder unter vorzimmer@reinheim.de
vereinbaren.

 

Einer aus Reinheim für Reinheim

Die gesamte Broschüre können Sie

unter Downloads herunterladen. 

 

In Reinheim lebt es sich besser

 

versprochen - gehalten - geplant

 

Sie stellen die Weichen

 

 

 

 

Downloads

Hier können Sie die aktuellen Veröffentlichungen online downloaden.